Bleiben Sie dem Spiel einen Schritt voraus: Top 8 SEO-Vorhersagen für 2023  

Inhaltsverzeichnis

Bleiben Sie in Sachen SEO immer einen Schritt voraus

Mit der Weiterentwicklung der Technologie entwickelt sich auch der Bereich der Suchmaschinenoptimierung (SEO). SEO ist ein entscheidender Aspekt jeder erfolgreichen digitalen Marketingstrategie, und es ist entscheidend, dass Unternehmen über die neuesten Trends und Vorhersagen auf dem Laufenden bleiben, um dem Spiel einen Schritt voraus zu sein. 

In diesem Artikel werden wir die Top 8 SEO-Vorhersagen für 2023 untersuchen, basierend auf aktuellen Branchentrends und Expertenanalysen. 

Von der Optimierung der Sprachsuche bis hin zum anhaltenden Anstieg von Videoinhalten bieten diese Vorhersagen wertvolle Einblicke für Unternehmen, die ihre SEO-Bemühungen verbessern und in der sich schnell verändernden digitalen Landschaft wettbewerbsfähig bleiben möchten.

1. ESSEN

ESSEN

Die EAT war in der vorhanden Google Quality Rater-Richtlinien für einige Zeit, und ein aktuelles Update hat es auf EEAT erweitert. Diese Erweiterung spiegelt die Anerkennung von Google für die Bedeutung von Genauigkeit, Ehrlichkeit, Sicherheit und Zuverlässigkeit von Informationen wider. 

Die zusätzlichen Buchstaben in EEAT stehen für Erfahrung, Expertise, Autorität und Vertrauenswürdigkeit, die entscheidende Komponenten für Inhalte sind, die als qualitativ hochwertig gelten. Mit zunehmender Verbreitung synthetischer Inhalte wird Google die Qualität der Inhalte genauer prüfen, was sich möglicherweise auf die Leistung von Sprachmodellen auswirkt.

Im Jahr 2023 wird der Markenwert zunehmend an Bedeutung gewinnen, während Performance-Marketing, soziale Medien, Online-Werbung usw TikTok-Videos kann an Einfluss verlieren. Es besteht sogar die Möglichkeit, dass TikTok in den USA verboten wird.

Die Zunahme von KI-generierten Inhalten kann den Wert von Suchergebnissen verringern, wodurch eine starke Markenidentität und die Verwendung strukturierter Daten für den Erfolg wichtiger werden. Die Implementierung fehlerfreier strukturierter Daten kann Crawler anleiten, die Markenautorität stärken und E-Commerce-Bemühungen unterstützen, insbesondere wenn anspruchsvolle Produkt- und Bewertungsauszeichnungen verwendet werden.

Marken sollten der Erstellung verbundener Daten Priorität einräumen, indem sie Datenquellen, Identifikatoren und externe Zitate verknüpfen, um den Gewinn zu steigern. Um erfolgreich zu sein, müssen sich Unternehmen darauf konzentrieren, ihre Autorität aufzubauen, eine starke Strategie für strukturierte Daten zu entwickeln, die Qualitätsrichtlinien von Google einzuhalten und einen Plan für strukturierte verknüpfte Daten außerhalb der Website aufzustellen den Linkaufbau verbessern.

2. KI-INHALT

KI-Inhalte

Der Bereich des Website-Contents steht kurz vor bedeutenden Fortschritten. In den letzten Jahren gab es bemerkenswerte Fortschritte bei der KI-gestützten Inhaltsgenerierung, und wir gehen davon aus, dass eine wachsende Zahl von Websites KI-erstellte Inhalte übernehmen wird. 

Dies ist für Websitebesitzer von Vorteil, da KI Inhalte erstellen kann, die effektiver sind als je zuvor. Mit KI-generierten Inhalten können Websites sicher sein, dass ihre Inhalte aktuell, präzise und fesselnd sind. KI kann Daten analysieren, um Inhalte an die Bedürfnisse ihrer Zielgruppe anzupassen. 

KI-gestützte Inhalte können auch Zeit und Ressourcen sparen, da sie mit minimalem Aufwand und Geschwindigkeit produziert werden können. Während Content-Ersteller die Aussicht, sich auf KI zu verlassen, möglicherweise entmutigend finden, ist die Wahrheit, dass KI mit menschlicher Eingabe und Bearbeitung fehlerfreie Inhalte erstellen kann.

KI-generierte Inhalte können das SEO-Ranking auf verschiedene Weise verbessern:

Frische: KI kann schnell neue Inhalte generieren, sodass Websites ihre Seiten häufig mit aktuellen Informationen aktualisieren können, die ihr SEO-Ranking verbessern können.

Relevanz: KI kann Daten untersuchen, um beliebte Themen und Schlüsselwörter zu identifizieren, die für Benutzer relevant sind, und so die Relevanz des Inhalts für Suchmaschinen und Benutzer verbessern.

OPTIMIERUNG: KI kann Inhalte analysieren und für SEO optimieren, indem sie relevante Schlüsselwörter, Meta-Tags und andere Optimierungstechniken integriert.

Automation: KI kann den Prozess der Inhaltserstellung automatisieren, sodass Websites qualitativ hochwertige Inhalte in großem Umfang erstellen und mit größeren Websites konkurrieren können.

Personalisierung: KI kann Inhalte für Benutzer personalisieren und so das Engagement und die Benutzererfahrung verbessern.

Es ist wichtig zu beachten, dass KI-generierte Inhalte immer noch von menschlichen Redakteuren überprüft werden sollten, um ihre Qualität und Genauigkeit sicherzustellen und die Bedürfnisse und Erwartungen der Benutzer zu erfüllen.

3. Verwenden einer Mobile-First-Strategie im SEO

Mobil-freundlich

Laut einem aktuellen Bericht von Statista machten mobile Geräte im Februar 2022 enorme 55 % des gesamten Internetverkehrs Australiens aus. 

Dies zeigt, dass die Verwendung eines Mobile-First-Ansatzes für SEO jetzt eher eine Notwendigkeit als eine Wahl ist. Suchmaschinen wie Google haben diesen Trend erkannt und priorisieren nun die Mobile-First-Indexierung. Dies bedeutet, dass sie sich stark auf die mobile Version Ihrer Website verlassen werden, um Ihre Position im Suchranking zu bestimmen.

Wenn Ihre Website im Jahr 2023 nicht für mobile Geräte optimiert ist, ist sie im Nachteil. Ihre Suchmaschinen-Rankings werden darunter leiden, Ihre Sichtbarkeit wird abnehmen und Sie werden den Traffic und die Conversions verpassen, die mit einem hohen Ranking in den Suchergebnissen einhergehen.

Was können Sie also tun, um sich an die Mobile-First-Indexierung im Jahr 2023 anzupassen? Um sicherzustellen, dass Ihre Website wettbewerbsfähig bleibt, sollten Sie die folgenden wesentlichen SEO-Schritte unternehmen:

  • Verwenden Sie ein responsives Design, das sich an alle Bildschirmgrößen anpasst, um Ihre Website für verschiedene Geräte zu optimieren.
  • Stellen Sie sicher, dass der Inhalt Ihrer mobilen Website auf allen Geräten gut lesbar und zugänglich ist, auch auf kleinen Bildschirmen wie Smartphones und Tablets.
  • Verwenden Sie Accelerated Mobile Pages (AMP) für schnellere Ladezeiten.
  • Optimieren Sie Ihre Bilder, Videos und andere Medientypen für Mobilgeräte.
  • Halten Sie die Ladezeiten Ihrer Seiten auf ein Minimum, indem Sie Ihren Code optimieren und Dateien so weit wie möglich minimieren.

4. Optimierung der Sprachsuche

Voice Search

Die Popularität von Sprachsuchtechnologien wie Google Voice Search nimmt zu. Laut einer Umfrage verwenden etwa 112 Millionen Erwachsene in den USA sprachgesteuerte Assistenten, um Suchanfragen durchzuführen, indem sie einfach in das Mikrofon ihres Geräts sprechen. 

Diese Technologie ist nicht neu und befindet sich mindestens seit 2008 in der Entwicklung. Sie ist Teil eines größeren Trends hin zu mehr dialogorientierten Benutzererfahrungen.

Die Sprachsuche wird für die lokale Suchoptimierung immer wichtiger, wobei Schnittstellen wie Siri, Cortana und Alexa führend sind. Um Ihre Zielgruppe zu erreichen, müssen Sie sowohl das Medium als auch den Inhalt der Suchanfrage berücksichtigen.

Die Sprachsuchtechnologie basiert auf der Verarbeitung natürlicher Sprache (NLP), die Google dabei hilft, zu lernen, wie man Konversationsanfragen anstelle von getippten Suchanfragen interpretiert. Während ein Benutzer beispielsweise „bestes Gitarren-Musikgeschäft“ in eine Suchleiste eingibt, würde er etwas sagen wie „Welches ist das beste Gitarren- und Musikgeschäft?“ beim Sprechen.

Market Research Future prognostiziert, dass der weltweite Markt für Sprachassistenten bis 30.74 2030 Milliarden Dollar erreichen wird. Da Verbraucher zunehmend intelligente Geräte und Lautsprecher kaufen, die Sprach-/Spracherkennung und Verarbeitung natürlicher Sprache verwenden, kann die Bedeutung von Sprach-SEO nicht ignoriert werden.

Glücklicherweise können mehrere Strategien SEO steigern über verschiedene Ansätze. Zu diesen Taktiken gehört die Optimierung für die lokale Suche, da viele Benutzer der Sprachsuche nach lokalen Unternehmen suchen. Es ist wichtig, dass Sie die Kontrolle über Ihren Google My Business-Eintrag übernehmen.

Darüber hinaus kann die Verwendung von Featured Snippets, die prägnante Antworten auf Sprachfragen liefern, effektiv sein, da 40 % der Suchergebnisse von Snippets stammen. 

Bei der Verwendung von Konversationsinhalten und beim Aufbau von Qualität sind auch Langforminhalte von entscheidender Bedeutung. Schließlich kann die Integration von Schema-Markups durch strukturierte Daten einen besseren Kontext für die Google Voice-Indizierung bieten.

5. Google wird die Häufigkeit des Crawlens und Indizierens verringern

Google

Die jüngsten Änderungen von Google in Bezug auf die Crawling- und Indexierungshäufigkeit können für Webmaster von entscheidender Bedeutung sein, da sie Suchmaschinen erhebliche Ressourcen sparen können, indem sie die Anzahl der Crawls einer Website verringern. 

Dies kann Websitebesitzern helfen, Zeit und Geld zu sparen, da Suchmaschinen ihre Websites nicht so oft durchsuchen müssen. Darüber hinaus kann diese Änderung es Suchmaschinen erleichtern, relevante Inhalte zu finden, da sie die Notwendigkeit reduziert, die gesamte Website zu durchsuchen, um wichtige Seiten zu identifizieren. 

Diese Änderung kann erhebliche Auswirkungen auf Website-Eigentümer haben, indem sie die Indexierung und Rangfolge ihrer Inhalte erleichtert, was möglicherweise zu mehr organischem Traffic und mehr Erfolg führt. Google kann die Crawling- und Indexierungshäufigkeit aus verschiedenen Gründen verringern, z. B. schlechte Websitequalität, hohe Serverlast, doppelte Inhalte oder begrenztes Crawling-Budget. 

Es ist wichtig zu beachten, dass die Reduzierung der Crawling- und Indexierungshäufigkeit sich nicht unbedingt auf das Ranking einer Website auswirkt, aber die Geschwindigkeit der Aktualisierungen des Suchrankings beeinträchtigen kann. Webmaster können die Qualität ihrer Website verbessern und ihre Server optimieren, um eine verringerte Crawling- und Indexierungshäufigkeit zu verhindern. 

Insgesamt ist diese Änderung von Google spannend und sollte von Webmastern genutzt werden.

6. Die Priorisierung von Core Web Vitals ist unerlässlich

Kern-Web-Vitale

Für diejenigen, die im Bereich SEO arbeiten, ist es von entscheidender Bedeutung, die Bedeutung von Core Web Vitals zu verstehen. Diese Metriken liefern Google wertvolle Einblicke in die Nutzererfahrung auf Ihrer Website. 

Die vier Hauptmetriken sind First Contentful Paint (FCP), First Input Delay (FID), Largest Contentful Paint (LCP) und Cumulative Layout Shift (CLS). Um Core Web Vitals in Ihre SEO-Strategie 2023 zu integrieren, können Sie Google Page Speed ​​Insights verwenden, um zu messen, wie Ihre Webseiten für jede Metrik abschneiden. 

Dieses Tool bewertet nicht nur die Leistung, sondern liefert auch Vorschläge zur Verbesserung der Ladegeschwindigkeit und der visuellen Stabilität. Die regelmäßige Überwachung von Core Web Vitals ist unerlässlich, um die Benutzererfahrung kontinuierlich zu verbessern und eine Verschlechterung der Websiteleistung zu verhindern.

7. Bildoptimierung

Bildoptimierung

Optimieren von Bildern war schon immer entscheidend für die Bereitstellung qualitativ hochwertiger Inhalte für Internetnutzer. Laut Moz macht die Bildsuche rund 20 % aller Google-Suchanfragen aus. Die Bedeutung der Bild-SEO war jedoch schwer zu bestimmen.

Für 2023 sollten die Best Practices für die Bildoptimierung Audits als Teil Ihrer Content-Strategie beinhalten. Das richtige Beschriften und Taggen von Bildern ist eine bekannte Best Practice für moderne Webmaster.

Um die Inklusivität und Zugänglichkeit Ihrer Inhalte zu verbessern, ist es wichtig, Dateinamen, Bildunterschriften und Alt-Text zu verwenden. Diese Art der Bildanreicherung kann Ihnen auch dabei helfen, Keywords gezielt einzusetzen und Traffic von den Bild-SERPs anzuziehen.

Die Verwendung von Originalbildern ist nicht immer erforderlich; Es lohnt sich, für Impressionen zu bezahlen oder gebührenfreie Optionen zu verwenden, da sich Google keine Gedanken über Duplikate macht. In vielen Fällen erscheinen Quellbilder in den Suchergebnissen höher als das Originalbild.

8. Google Shopping wird ausgebaut

Google-Shopping-Erweiterung

Mit der Lockerung der COVID-19-Beschränkungen nimmt das Offline-Shopping zu. Google kombiniert seine E-Commerce-Tools, einschließlich Merchant Center, Produkte und Google Shopping, in einem einzigen Bereich und erweitert seine Einkaufsfunktionen. 

Google ist jetzt ein E-Commerce-Aggregator, der Produktinformationen und Rezensionen anbietet, aber keine Waren direkt verkauft. Dieser Trend legt nahe, dass E-Commerce-Websites erwägen sollten, ihren Websites Google Shopping-Dienste hinzuzufügen, damit sie im Abschnitt „Händler“ erscheinen. 

Der Vorteil ist, dass Unternehmen ihre Preisstrategie leicht mit der der Konkurrenz vergleichen können, aber der Nachteil ist, dass Google Shopping einen erheblichen Teil der Klicks von E-Commerce-Websites nehmen und Marketing-Trichter stören kann. 

Das Hinzufügen von Google Shopping-Funktionen kann E-Commerce-Websites helfen, Klicks aus organischen Ergebnissen zurückzugewinnen und mit anderen Unternehmen zu konkurrieren.

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass sich die Welt der SEO ständig weiterentwickelt, und es ist unerlässlich, mit den neuesten Trends und Vorhersagen Schritt zu halten, um dem Spiel einen Schritt voraus zu sein. 

Von der zunehmenden Bedeutung der Sprachsuche und der mobilen Optimierung bis hin zum kontinuierlichen Aufstieg von KI und maschinellem Lernen müssen Unternehmen ihre SEO-Strategien um den sich ändernden Bedürfnissen von Verbrauchern und Suchmaschinen gerecht zu werden. 

Durch die Umsetzung dieser Top-8-SEO-Prognosen für 2023 können Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil erlangen, ihre Online-Sichtbarkeit erhöhen und mehr Besucher auf ihre Websites lenken. Der Schlüssel liegt darin, flexibel und agil zu bleiben, Strategien kontinuierlich zu überwachen und bei Bedarf anzupassen, um mit der sich ständig verändernden SEO-Landschaft Schritt zu halten.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *

    Überlassen Sie uns Ihre Website und SEO

    Dienst auswählen*